Arbeiten von zu Hause aus – das sind die Vorteile

Viele Menschen entscheiden sich im Zuge der Corona-Krise von zu Hause aus zu arbeiten oder erhalten dies sogar als Vorschrift. Damit gehen natürlich einige positive Aspekte einher – gerade, wenn man bedenkt, dass niemand mehr lange zur Arbeit fahren muss.

In diesem Artikel erklären wir weitere Gründe, warum das Arbeiten im Homeoffice durchaus Vorteile für diverse Menschen bieten kann. In diesem Zusammenhang möchten wir auch einen kleinen Abschnitt mit einigen negativen Aspekten füllen – so erhalten Leser ein umfassendes Bild von der Arbeit von zu Hause aus.

Die Vorteile sind klar erkennbar

Große Zeitersparnis und weniger Stress

Wer einen langen Arbeitsweg hat, profitiert von deutlich mehr Zeit am Tag. Diese Zeit kann nicht nur für den Haushalt oder für Sport genutzt werden, sondern auch als freie Zeit für sich selbst. Wir alle wissen, dass sich Stress negativ auf uns auswirken kann. Die heutige Zeit ist getrieben von Stress, Unsicherheiten, Ängsten und Sorgen – kein Wunder, dass Menschen ausbrennen und nicht mehr wissen, wie sie den Alltag bestreiten sollen. Ist das auch bei Ihnen der Fall, sollten Sie vielleicht über einen Jobwechsel nachdenken oder Ihren Chef fragen, ob Sie im Homeoffice arbeiten können. Müssen Sie den Sprit selbst bezahlen, dann können Sie sich sogar über geringere monatliche Ausgaben freuen.

Freie Einteilung der Pausen

In einem Büro oder in der Produktion sind die Pausen meist vorgegeben. Wer hingegen zu Hause arbeitet, kann sich diese selbst einteilen. Vor allem, wenn die Waschmaschine eingeschaltet werden möchte oder der Magen schon früher knurrt, ist dies sehr praktisch. Natürlich können die Pausen in den eigenen vier Wänden auch deutlich freier gestaltet werden. Egal ob Sie Ihren Haushalt machen, das neueste Online-Game zocken oder Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen wollen, Sie können das tun, was ihnen gerade in den Sinn kommt.

Um den ganzen Tag fit und vital zu sein, spielt eine gesunde Ernährung eine essenzielle Rolle. Sind Sie zu Hause, haben Sie die Möglichkeit, gesund zu kochen und neues auszuprobieren. Immer mehr Menschen integrieren Cannabis-Samen in Ihren Speiseplan – probieren Sie es aus. Die Samen gehören eindeutig zu den Superfoods, die in keiner Küche fehlen sollten.

Nach mehreren Stunden sollte jeder Mensch eine Pause einlegen. So kann sichergestellt werden, dass sich niemand überarbeitet. Auch abends ist es wichtig, irgendwann Feierabend zu machen und den Laptop beiseitezulegen oder den PC auszuschalten. Viele Menschen nutzen bestimmte Mittel, um leichter vom Tag abzuschalten. Neben CBD-Öl helfen auch ätherische Öle wie Lavendelöl sehr gut.

Auch wenn die Einteilung der Pausen frei ist, sollten Sie sich nicht zu sehr ablenken lassen.

Für Mütter besonders praktisch

Eltern wissen, dass es oftmals schwierig ist, jemanden zu finden, der die Kinder hütet. Arbeiten Sie von zu Hause aus, dann ist dies kein großes Problem mehr. Gerade dann, wenn die Kinder schon größer sind, ist es in vielen Fällen möglich, dass sie sich allein beschäftigen und Sie sich in Ruhe der Arbeiten widmen können.

Welche Nachteile gehen mit der Arbeit von zu Hause aus einher?

Natürlich gibt es auch einige Nachteile, die mit der Arbeit im Homeoffice einhergehen. So leiden viele Menschen darunter, dass die sozialen Kontakte deutlich geringer sind. In den eigenen vier Wänden kann man sich als Content Creator oder als anderer freier Mitarbeiter nicht so gut mit den Arbeitskollegen unterhalten. Diesen Punkt dürfen Gesellschaft-liebende Menschen keinesfalls vergessen. Ansonsten können auch Meetings via Zoom oder anderen Videokonferenz-Programmen helfen, das Gefühl des Alleinseins zu verringern und gute Absprachen zu machen.

Ebenfalls ist es zu Hause wahrscheinlicher, von der Arbeit abgelenkt zu werden. Wer weiß, dass noch die Wäsche oder sonstige Arbeiten in der Wohnung zu machen sind, kann sich vielleicht deutlich weniger auf die Arbeit konzentrieren. In diesem Fall ist es notwendig, dass Sie sich einen Plan machen und die wichtigen Haushaltsarbeiten bereits vorher erledigen, sodass Sie sich nachher voll und ganz auf Ihren Job konzentrieren können.