Top-Torjäger in der Nordharzliga kommen aus Salzgitter

Salzgitter-Teams sind bei Zahlenspielen in der Fußball-Nordharzliga oft vorn dabei

Salzgitter. Zehn Spieltage hat die Fußball-Nordharzliga (NHL) bereits auf dem Buckel. Grund genug, die Salzgitteraner Mannschaften beider Staffeln hinsichtlich ihrer Endprodukte zu betrachten: den Toren.

1 Spieler Salzgitters ist einzig in der Top-Ten-Torjäger der Südstaffel: Rico-René Frank.

6 Salzgitteraner finden sich aktuell in der Top Ten der NHL-Staffel 2. Patrick Wilde, Sadik Balikci (Vahdet), Ahmet Cetkin (Borussia), Daniel Leupold (Thiede), Sascha Ogrodski (FC 45) und Tayfun Durmus (Vahdet) schossen 57 Tore – 30 mehr als die drei Wolfenbütteler Spieler aus der Zehner-Liste.

9 Tore markierte MTV Lichtenberg bislang. Im Schnitt ein Tor pro Spiel – bis dato ununterbotener Negativwert in beiden Staffeln. Umgekehrt hat Gitter II mit aktuell nur neun Gegentreffern die zweitsicherste Abwehr der Nordharzliga.

13 Mal bugsierte Rico-René Frank (SC Gitter II) das Runde ins Eckige, der Toptorjäger der Südstaffel.

14 Torscheinschüsse gelangen Patrick Wilde (Viktoria Thiede) – der Goalgetter Nummer eins in Staffel 2.

34 Treffer in acht Partien erzielte Viktoria Thiede. Das ist eine Quote von 4,25 Tore je Spiel – torgefährlicher ist derzeit kein anderes Salzgitteraner NHL-Team. Interessant: Die drei heimischen Teams des AKV Salzgitter, Neuling FC 45 Salzgitter und MTV Lichtenberg kommen zusammen auf die Trefferzahl.

38 Gegentreffer fing sich bisher FC 45 Salzgitter – kein Team beider Staffeln toranfälliger. Dicht gefolgt vom zweitschlechtesten Nordharzliga-Team: MTV Lichtenberg mit 33 Gegentoren.

47 Tore weniger als ihren neun Wolfenbütteler Mitstreiter gelangen den sieben Salzgitter-Vereinen in der Nordharzliga-Staffel 2.

86 Treffer haben die fünf Altkreis-Teams in der NHL-Staffel 1 erzielt, 51 davon erzielten SC Gitter II und SG Steinlah/Haverlah.

130 Mal jubelten bislang die sechs Salzgitter-Vereine in der NHL-Staffel 2. Gleich 99 davon entfallen auf Borussia Salzgitter, Vahdet Salzgitter und Viktoria Thiede.

Als Grundlage dienten die offiziellen Zahlen auf Fussball.de.

Salzgitter Zeitung – 19. Oktober 2013 – Salzgitter Lokalsport

Auch interessant:

  • Steißbein-Schlafen, Internet-Kiebitze und Gelbe Karten Nachschlag aus Salzgitter zum zurückliegenden Spieltag im Fußball-Nordharz Fall mit Folgen "Es wird schwierig werden, eine gute Schlafposition zu finden", […]
  • Vahdet-Vertrauen und Germanen-Ärger Nachschlag aus Salzgitter zum zurückliegenden Spieltag im Fußball-Nordharz Trauer Viele Mitglieder des FC 45 Salzgitter nahmen am Sonntag im Rahmen einer […]
  • Plätze, Punkte, Pflichtsieg Nachschlag aus Salzgitter zum zurückliegenden Spieltag im Fußball-Nordharz Plätze Reihenweise wurden in und um Salzgitter am Fußball-Nordharzspieltag Begegnungen […]

Frank

Wer steckt hinter dem Blog? Ein kluger Kopf? Zumindest ein mitteilsamer anglo- und bibliophiler Mensch. Neben meinem Beruf bin ich seit 1996 freier Mitarbeiter der Salzgitter-Zeitung. Dort erscheinen meine Kolumnen über aktuelle Themen sowie Berichte über Salzgitters Nordharz-Fußballvereine. Zusammen mit Frau und Tochter sowie zwei gefräßigen wie faulen Stubentigern versuche ich zu verstehen, was das Leben, das Universum und der ganze Rest für uns bereithalten.

Kommentar verfassen